Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Vorschau nächste Termine

Das nächste Jugilager findet
vom 12. bis 18.Juli 2020
in Sarnen OW statt.

Abschlussbericht ETF 2019

23.06.2019 jp Mit einem weinenden Auge nehmen wir Abschied vom ETF 2019 in Aarau. Es war in vielen Augen der Teilnehmer, das beste Eidgenössische Turnfest, an dem man teilgenommen hat. Wahrlich, organisatorisch, sportlich und unterhaltungsmässig vom Feinsten. Die Wettkampfplätze wurden hervorragend hergerichtet. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, ein Angebot dass seinesgleichen sucht, es mangelte an nichts und jeder fand etwas nach seinem Geschmack. Danke dem OK ETF 2019 Aarau für die perfekte Organisation.

Highlights aus Sicht vom TVN:
Sicherlich ist die Goldmedaille im Korbball Kategorie Allgemein eine Riesensensation für unseren Verein. Man holt nicht täglich eine Goldmedaille an einem Eidgenössischen Turnfest. Abermals herzlichen Glückwunsch, Jungs das war Spitze.

Kevin Kuhni, wer ist Kevin Kuhni? Das ist ein junger Mann, welcher langsam mit den grossen des Kunstturnens auf Tuchfühlung geht. Der 33. Rang in diesem Spitzenfeld ist mehr wie eine Topleistung, wir meinen das ist eine absolute Hammerleistung, bedenkt man, dass seine Gegner Namen tragen welche auch schon etf kleininternationale Erfolge feiern durften, zum Beispiel: Olivier Hegi (Gold am Reck an der Europameisterschaft 2018 in Glasgow), oder Pablo Brägger (Goldmedaille am Reck an der Europameisterschaft 2017 in Cluj-Napoca). Wir vom TVN sind stolz, dass Kevin unter unserem Vereinsnamen am Eidgenössischen Turnfest für uns am Start war. Kevin, herzliche Gratulation im Namen vom Gesamtverein, das ist ein absolutes Hammerresultat, darauf kann man stolz sein!

Vereinswettkampf 3-Teilig Aktive:
Achtung, pass Obacht, Aaaachtung dieser Wettkampf wurde in der 1. Stärkeklasse absolviert, das erste mal seit Bestehen des TVN, dass man in der höchsten Stärkeklasse gestartet ist. Schon alleine diese Tatsache ist ein grosses Bravo wert. Im Korbball Fachtest holte man doch tatsächlich die blanke 10, was für eine grandiose Leistung. Schlussendlich erzielte man mit dem Fachtest Allround und Pendelstafette die hervorragende Endnote von 27.08. Daraus resultierte der 58. Schlussrang. Liest sich vielleicht nicht so super, aber jetzt hört es sich besser an: 58. Rang von über über 900 Vereinen. Das ist Supermegahammer. Herzliche Gratulation unseren Aktiven, Jungs fänomenal.

Vereinswettkampf Frauen/Männer 3- Teiilig 3. Stärkeklasse:
Auch hier lief es unserem Verein grandios. Mit einer Endnote von 28.44 erzielten wir den epochalen 26. Schlussrang. Gratulation zu diesem tollen Erfolg.

Was bedeuten die oben erwähnten Resultate Kantonal und Regional: Aktive drittbester Verein im Kanton und bester Verein in unserer Region.
Frauen/Männer, zweitbester Verein im Kanton und bester Verein in der Region.

Danke an unseren Apéro-Sponsor welcher gegen 100 Mitglieder ins Restaurant Riviera eingeladen hat.
Wir bedanken uns besonders bei Karin und Etti für die hervorrangende Organisation. Danke an alle Leiter, welche einen grossen Teil dazu beigetragen haben, dass das ETF 2019 ein derartiger Erfolg werden konnte.
Danke an unseren Präsidenten (Gesamtverein) Fäbi für deine geleistete Arbeit und top Ansprache auf dem Dorfplatz.
Und zu guter letzt, Danke an den Musikverein Konkordia Nunningen, die Vereinsvertreter, Kulturkommission und unserer Gemeinde, welche uns einen herrlichen Empfang bereitet haben.

ETF 2025 Lausanne wir kommen!

Rangliste Aktive   Rangliste Frauen/Männer 3. Stärkeklasse
Rangliste Kunstturnen Männer Programm 6

[Bilder Empfang]
[Bilder ETF Indiaca] 
[Bilder ETF Korbball]
[Bilder ETF Korbball Siegerehrung]

Sponsorenauswahl

Schwarzbuebe-Garage AG
Haener AG
Kohler
Frohsinn
Volonte
Raiffeisen
Elektro henzi
Emmengger
Holzherr Muldenservice