Nächste Termine

Dez
31

31.12.2018

Jan
5

05.01.2019

Jan
12

12.01.2019

Jan
14

14.01.2019 20:30 - 22:00

Jan
21

21.01.2019 20:30 - 22:00

Feb
16

16.02.2019 17:00 - 22:00

Feb
25

25.02.2019 20:00 - 22:00

Vorschau nächste Termine

HERZLICHEN DANK

Wir sind wieder zurück aus Appenzell und danken allen Teilnehmern ganz herzlich für dieses tolle Jugilager 2018 !

Alle Details, Infos und Photos findet ihr hier

 

Schlussrunde Regio-MS Korbball Jugend 2018

Erfolgreiche Schlussrunde auf heimischem Terrain

Em 13.08.18:  Dieses Jahr konnten wir die Jugendkorbball-Schlussrunde, welche bei sehr warmen Temperaturen am 12.08.18 stattfand, auf heimischem Terrain in Nunningen austragen. Wie jedes Jahr, wenn wir zu Hause spielen können, wollten wir uns natürlich von der besten Seite zeigen, was auch nahezu perfekt aufging. Aber nun der Reihe nach:

Unsere U14-Jungs lagen vor der Schlussrunde auf dem vierten Zwischenrang, dennoch hatte man noch die Chance auf einen Podestplatz. Im ersten Spiel traf man auf den Meisterschaftsfavoriten aus Meltingen. Ein gutes und ausgeglichenes Spiel ging leider knapp verloren (4:5). Danach traf man auf Grindel mixed und die Mädchen aus Meltingen-Zullwil. Beide Spiele konnten gewonnen werden (4:2 und 8:2). Nun stand mit den grossgewachsenen Knaben aus Hochwald-Gempen für uns ein Final-Spiel parat. Der Sieger aus dieser Partie würde den dritten Platz auf dem Podest und somit die Bronzemedaille entgegennehmen dürfen. Unsere kleinen Jungs spielten um Alles und konnten bereits im ersten Angriff in Führung gehen. Danach folgten 29 Minuten schwitzen, kämpfen, bibbern… Das Spiel endete deutlich mit 7:3 – Bronze für die kleinen Nunninger! Bravo, ganz grosses Kino!

Die U14-Mädchen konnten sich mit einer soliden Schlussrunde aus der Meisterschaft verabschieden. Man startete mit einem Sieg (7:2) gegen die Knaben von Erschwil 3 in den Tag. Start geglückt. Das umkämpfte zweite Spiel gegen das gemischte Team von Nennigkofen-Lüsslingen endete mit einem Unentschieden (4:4). Spiel drei gegen die Knaben von Erschwil 2 endete mit einer deutlichen Niederlage (1:6). Zum Abschluss der Meisterschaft standen uns dann die Mädchen aus Erschwil gegenüber. Unsere Girls haben gekämpft und alles gegeben, jedoch war der Gegner in diesem Jahr stärker und man verlor das Spiel (5:10) dennoch. Mit dem zweiten Schlussrang können wir dennoch zufrieden sein. Wir konnten in dieser Saison sogar drei ganz junge Spielerinnen einbauen, welche ihre erste Saison gespielt und wirklich gut mitgespielt haben. Das Team ist sehr jung und hat auch in dieser Saison wieder tolle Fortschritte gemacht. Bravo an die Girls und Bravo auch an Simone, die ihre zweite Saison erfolgreich bestritten hat.

Die Schlussrunde der U16-Knaben verlief beinahe optimal. Nachdem wir nach der dritten Runde, nach welcher wir den Wimpel leider abhacken mussten, immer noch auf dem zweiten Tabellenrang lagen, wollten wir diesen natürlich ins Trockene bringen. Nach einem ersten, wirklich hochstehenden Spiel gegen den Dauerrivalen und Tabellenführer aus Erschwil, waren wir immer noch auf Kurs. Ein spannendes Spiel ging am Schluss mit nur einem Korb Vorsprung an uns (8:7). Der Start war also geglückt. Im zweiten Spiel stand uns mit Meltingen der Tabellendritte gegenüber. Auch dieses Spiel war hart umkämpft, aber wir konnten auch hier das Spielfeld als Sieger verlassen (7:5). Spiel drei gegen die grossgewachsenen Spieler von Hochwald-Gempen, dem Tabellenvierten aber nicht minderstarken Gegner, war dann an Nervenkitzel kaum zu überbieten. Die Führung wechselte stetig hin und her und kein Team konnte sich jeweils mit mehr als einem Korb distanzieren. Zum Abschluss der diesjährigen Regionalmeisterschaft trennte man sich mit einem, so denke ich, für beide Seiten verdienten Unentschieden (8:8). Mit diesen fünf Punkten zum Abschluss der Saison können wir sicher zufrieden sein. Unsere Region ist stark besetzt, das Niveau ist hoch und mit dem zweiten Schlussrang konnten wir uns die Silbermedaille umhängen lassen. Bravo.

Die Jugendkorbball-Abteilung bedankt sich bei allen Helfern- und Helferinnen, den Fans, Eltern und dem TVN-Vorstand, dass wir diese Runde in Nunningen abhalten konnten. Das schätzen wir sehr! Ebenfalls danke sagen wir unseren Schiris (Gregor, Jeremy, Yannick und Denis) und gratulieren an dieser Stelle unseren Neuschiris (Gregor und Jeremy), welche erfolgreich die Schiri-Prüfung bestanden haben. Nun bleibt mir nur noch die Vorankündigung der Jugendkorbball-Schweizermeisterschaft, welche am 02.09.18 in Brugg stattfinden wird. Falls jemand Interesse hat, einfach melden, wir haben noch genug freie Sitzplätze im Car !!!

[Bilder]  [Bilder Johnny]

 

Sponsorenauswahl

Selmoni
Beeler
Volonte
Papillon
Baloise Bank SoBa
Knecht
Kohler
Sperisen
Imtreva